Posts tagged with ‘Peter Ortmann’

  • Blutige Kolonialwaren

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Das Festival „Translocal“ am Schauspiel Köln zeigt Theaterstücke, Hörspiele und Lecture Performances.
    Weiter
    0
  • „Ihre Installationen sind unterschwellig sehr politisch“

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Die israelische Künstlerin Penny Hes Yassour filmt Metalltonnen und Fledermäuse und schafft damit poetische sowie politische Bilder in der Kunsthalle Recklinghausen.
    Weiter
    0
  • „Es ist ein Privileg zu entscheiden, was auf Bühnen stattfindet“

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Das diesjährige Programm des Theaterfestivals beschäftigt sich unter anderem mit Fremden und Ängsten, die Haiko Pfost nicht dramatisieren sondern aus einem neuen Blickwinkel darstellen will.
    Weiter
    0
  • Die Blitzlicht-Realität

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Nach nur einem knappen halben Jahr findet das Photoszene-Festival wieder statt. Über 200 Künstler und 70 Locations präsentieren Veranstaltungen und Ausstellungen.
    Weiter
    0
  • Der präparierte Ton im Festspielhaus

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Hauschka präpariert seine Klaviere auch mal mit Vibratoren – ungewöhnlich dürfte auch das Konzert zusammen mit Schauspielerin Sandra Hüller werden.
    Weiter
    0
  • Dunkle Schatten haften ewig

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Gerade wird er in den Medien diskutiert: Michael Jackson. In Bonn wird der Kultfigur eine Ausstellung gewidmet, die Outfits, Bilder und Videos zeigt.
    Weiter
    0
  • Ab in den Cosmos

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Galaktisch günstige Preise verspricht das Warenhaus „Cosmos“, das als Szenerie des Stückes „Tod eines Handlungsreisenden“ dient. Babette Grube bringt das Stück in Oberhausen auf die Bühne.
    Weiter
    0
  • Aufbruch durch die Migration

    By Peter Horn on 5. April 2019
    Am 5. und 6. April widmet sich das diesjährige Forum neuer Musik in den Gebäuden des Deutschlandfunks der zeitgenössischen Musik unter einem thematischen Schwerpunkt zu Migration und Integration.
    Weiter
    0
  • „Das berühmte Kirchturmdenken“

    By Peter Horn on 5. April 2019
    Das ist ja’n Ding! Britta Peters, künstlerische Leiterin von Urbane Künste Ruhr im Gespräch über 22 Kunstprojekte in vier Städten des Ruhrgebiets, die sich über territoriale Grenzen hinwegsetzen.
    Weiter
    0
  • „Eine Sitcom auf LSD“

    By Peter Horn on 5. April 2019
    Die Welt ist eine Scheibe und wird von 23 Echsenmenschen regiert, die in ihrem Inneren wohnen? Für manche schon. Matthias Heße spricht über „Verschwörungspornos“ und seine Bühnenadaption des Romans „Illuminatus!“.
    Weiter
    0