Posts tagged with ‘Peter Ortmann’

  • Die innere Welt am Persischen Golf

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Das Filmfestival „Visions of Iran“ im Filmforum NRW zeigt ab 31. Mai iranisches Spiel- und Dokumentarkino mit Blick auf die Kultur, Gesellschaft und Geschichte des Landes. Mit den geladenen Gästen sind zudem viele interessante Diskussionen zu erwarten.
  • Wenn Regalbretter die Welt bedeuten

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Dem Supermarktpersonal wird vor der großen Eröffnung Freundlichkeit antrainiert. Eine Art Butho-Kaufrauschperformance von Gavin Quinn in der Uraufführung.
  • „Ich inszeniere als Komponist“

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Der Komponist und Regisseur Ari Benjamin Meyers entwickelt zum Intendanten-Wechsel im Bochumer Schauspielhaus „Changing of the Guard“, ein öffentliches Ritual, das sich mit dem Thema Arbeit auseinandersetzt.
  • Nostalgie für Waldbewohner

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Mit Geschichten um die zwei Kultfüchse versorgte Rolf Kauka seit 1953 eine treue Leserschaft und baute ein eigenes Imperium und Universum auf.
  • Das rituelle Begräbnis von Visionen

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Vom Aufbruch keine Spur mehr. Das Theater in Essen wird für das neu bearbeitete Oratorium bei Bernd Freytag und Mark Polscher zu einem Mausoleum.
  • Schöne neue Erinnerungen

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Das ist das Deutschland in den Köpfen: Die Ausstellung handelt von Mythen in Deutschland, West und Ost, von der Gründung über den VW-Käfer bis zur Ökobewegung und der „Friedlichen Revolution 1989“.
  • „Kein Festival, sondern ein Versprechen“

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Britta Peters ist die neue Künstlerische Leiterin bei Urbane Künste Ruhr. Die dezentrale Institution für Gegenwartskunst im Ruhrgebiet bekommt so auch eine neue Struktur.
  • Das Vorfeld wird verteidigt

    By Peter Horn on 30. Mai 2018
    Favoriten wirft mit einem „Prolog gegen Rechts“ im digitalen Magazin Space seine Schatten voraus und will sich nationalistischen und rassistischen Denkweisen stellen.
  • Endlich Knast für die Dummheit

    By Peter Horn on 26. April 2018
    Robert Gerloff inszeniert Molière und findet vielleicht zur Urversion der oft gespielten Komödie.
  • „Im Hier und Jetzt“

    By Peter Horn on 26. April 2018
    Im Juni werden wieder Produktionen Freier Theater aus dem deutschsprachigen Raum im Ringlokschuppen Ruhr, im FFT Düsseldorf und in der Kölner Studiobühne aufgeführt. Die Festivalleitung hat bis 2020 Haiko Pfost übernommen.