Slider control shadow
  • 0
    Das Verschwinden der Leser

    Das Verschwinden der Leser

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Der Einfluss der digitalen Medien wird spürbar, auch wenn er sich nicht alleine in offensichtlichen Bereichen abspielt.

  • 0
    Odyssee im Ruhrgebiet

    Odyssee im Ruhrgebiet

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Das durchs Ruhrgebiet wandernde Open-Air-Festival „Odyssee – Musik der Metropolen“ bringt seit 20 Jahren auch Ungewohntes in einen tanzbaren Mix und bezieht Migranten und Geflüchtete ein.

  • 0
    Vier erstklassige Shows

    Vier erstklassige Shows

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Gezeigt wird in diesem Jahr unter anderem das kubanische Musical „Carmen la Cubana“, das am 17. Juli startet.

  • 0
    Dem Wohnungsmarkt voraus

    Dem Wohnungsmarkt voraus

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Das Altenheim und seine Alternativen: Betroffene und und ExpertInnen diskutieren das Wohnen im Alter. Doch von Mehrgenerationenhäusern bis zu Seniorenparks herrscht noch Mangel.

  • 0
    Ausgrenzung der Kurden

    Ausgrenzung der Kurden

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Der kurdische Autor Mirza Metin, für ein halbes Jahr beim fringe ensemble, bringt mit Frank Heuel ein Stück über Flucht- und Migrationsefahrungen auf die Bühne.

  • 0
    „Alle Altersstufen können voneinander profitieren“

    „Alle Altersstufen können voneinander profitieren“

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Das Alter bringt nicht nur körperliche Hürden mit sich, sondern auch soziale Veränderungen, betont der Psychologe Frank Luschei. Er spricht mit uns über öffentliche Räume, in denen sich Generationen begegnen können und über bürgernahe Stadtplanung.

  • 0
    Die Schönheit ausmessen

    Die Schönheit ausmessen

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Internationale Compagnien bei der vierten Ausgabe des Sommerakademie-Festivals in der TanzFaktur ab dem 13. Juli.

  • 0
    „Sie schert sich nicht darum, ob man sie mag oder nicht“

    „Sie schert sich nicht darum, ob man sie mag oder nicht“

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Wir sprachen mit Mala Emde („Wir töten Stella“), die unter der Regie von Hans Weingartner („Die fetten Jahre sind vorbei“) die Hauptrolle in dessen Road Movie „303“ übernommen hat, das am 19. Juli in den Kinos startet.

  • 0
    Altersparadies Stadt

    Altersparadies Stadt

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Die Bedürfnisse älterer Menschen stehen in der Stadtplanung gewiss nicht an erster Stelle. Was wir brauchen sind Städte, in denen ältere Menschen weiterhin am Leben teilhaben können und alle Generationen gleichermaßen gerne leben.

  • 0
    „Zwei Seelen in meiner Brust“

    „Zwei Seelen in meiner Brust“

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Olaf Kröck, der Intendant auf Zeit verlässt Bochum, aber nicht das Ruhrgebiet. Mit uns spricht er über die ersten Planungen für die Ruhrfestspiele 2019 in Recklinghausen.

  • 0
    Vorhang auf für die Kölner Kinoszene

    Vorhang auf für die Kölner Kinoszene

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Vom 12. bis zum 15. Juli präsentieren Kinos und Filmszene zahlreiche Sondervorführungen in und außerhalb der Kinos.

  • 0
    Ein Stadtgarten voller Lüste

    Ein Stadtgarten voller Lüste

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Das Sommerfestival der Künste verspricht vom 12. bis 22. Juli Musik, Tanz, Kunst und Performance an spannenden Orten.

  • 0
    „Industrieller Barock“

    „Industrieller Barock“

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Die Schauspieler Tomasso Tessitori und Lara Pietjou arbeiten mit dem Bildenden Künstler Christian Keinstar zusammen, um den düsteren Text in der Orangerie auf die Bühne bringen.

  • 0
    Manchmal macht sich Irrsinn selbstständig

    Manchmal macht sich Irrsinn selbstständig

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Hitler und Goebbels auf der Bühne. Also viel Action bei „Ein bisschen Ruhe vor dem Sturm“ von Theresia Walser im Dortmunder Studio. Doch wer ist der bessere Interpret und wie wird man eigentlich die Nazis im Kopf wieder los?

  • 0
    Mann aus Texas

    Mann aus Texas

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Der amerikanische Bühnenbildner, Lichtdesigner und Künstler inszeniert eine multimediale Ausstellung, die sich in auratischen Stationen besonders auf Max Ernst und den Surrealismus bezieht.

  • 0
    Schöne Kohle

    Schöne Kohle

    By Peter Horn on 28. Juni 2018

    Ein grundsätzlicher Beitrag zu „Kunst & Kohle“: Die Ausstellung thematisiert mit teils etablierten und teils jungen Positionen die Substanz der Kohle und ihre weltweite ökonomische Bedeutung.