Slider control shadow
  • 0
    „Kinder kennen mehr Automarken als Baumarten“

    „Kinder kennen mehr Automarken als Baumarten“

    By Benny Seim on 30. Mai 2016

    Der Professor für Forstpolitik an der Technischen Universität Dresden über den Wert des Waldes, Aufforstungsmethoden geschickter Chinesen und die Holzwege nachhaltiger Forstwirtschaft.

  • 0
    Im Takt der Angst

    Im Takt der Angst

    By Benny Seim on 30. Mai 2016

    Bei der gleichnamigen Lese-Performance brachte das Künstler-Duo Brandt und Thomas mit an den Horror-Klassiker „Die Vögel“ sowie Edgar Allan Poes „The Raven“ angelehnten Texten am 25.5. eine gespenstisch-endzeitliche Stimmung ins Schauspielhaus Bochum.

  • 0
    „Wir schlagen den Kapitalismus mit seinen eigenen Begriffen“

    „Wir schlagen den Kapitalismus mit seinen eigenen Begriffen“

    By Benny Seim on 30. Mai 2016

    Der Professor für Umweltökonomik und Leiter des Departements Ökonomie am Helmholtz-Zentrum für Umweltforschung in Leipzig will der Natur ein Preisschild ankleben – aber nur zu ihrem Besten. Über den ökonomischen Wert ökologischer Systeme spricht er im Interview.

  • 0
    Horror Toy

    Horror Toy

    By Amélie Kai on 27. Mai 2016

    Nach „Supernerds“ macht Regisseurin Angela Richter mit dem Publikum einen multimedialen „Ausflug auf die tote Seitenstraße des Darknet“. Wieder geht es um Möglichkeiten und Gefahren in der digitalen Welt.

  • 0
    „Der Vordenker eines geeinten und freien Europas“

    „Der Vordenker eines geeinten und freien Europas“

    By Benny Seim on 27. Mai 2016

    Der österreichische Schriftsteller Stefan Zweig floh nach der NS-Machtergreifung nach England und Südamerika. In „Vor der Morgenröte“ zeichnet Maria Schrader sein unruhiges Leben im Exil nach.

  • 0
    „Manche unserer Schulbücher werden in China auf Tropenholz gedruckt“

    „Manche unserer Schulbücher werden in China auf Tropenholz gedruckt“

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Unser heimischer Wald stirbt nicht mehr – in guter Verfassung ist er aber nicht, konstatiert die Biologin und BUND-Waldexpertin. Wir sprechen mit ihr über nachhaltige Forstpraktiken, widersprüchliche Gesetzesregelungen auf Bundesebene und wie wir als Verbraucher unsere Wälder schonen können.

  • 0
    Bretter, die nicht die Welt bedeuten

    Bretter, die nicht die Welt bedeuten

    By Benny Seim on 26. Mai 2016

    Das Theater als Welt für sich und ein Versteck vor der Realität? Der 1936 erschienene „Roman einer Karriere“ über einen Mephisto-Darsteller im Dritten Reich wird mit einer Verschnaufpause auf die Bühne gebracht.

  • 0
    Einer, der uns die Gegenwart schenkt

    Einer, der uns die Gegenwart schenkt

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Im plus Raum für Bilder im Agnesviertel halten Schwarzweißfotos von Eusebius Wirdeier Momente von Kölner Urbanität und Stadtleben fest.

  • 0
    „Das Schloss handelt repressiv“

    „Das Schloss handelt repressiv“

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Der ambitionierte „K.“ ist ein Fremdkörper in einer undurschaubaren Welt, die von einem unzugänglichen Schloss dominiert wird. Mirja Biel sprach mit uns über ihre Bonner Bühnenfassung von Kafkas Roman „Das Schloss“.

  • 0
    Ursprungsmythos Wald

    Ursprungsmythos Wald

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Vom römischen Historiker Tacitus über die Romantik bis zur „Blut und Boden“-Mentalität des Nationalsozialismus ist der Wald in Deutschland ein Mythos, seit dem Waldsterben in den 1980er Jahren auch ein Politikum. Eine kleine Kulturgeschichte des Waldes.

  • 0
    Schöne neue gestaltete Welt

    Schöne neue gestaltete Welt

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Das hören Werbestrategen heute gern: Alles ist Design. Die Bonner Bundeskunsthalle zeigt Exponate aus Design, Architektur, Kunst, Film und Fotografie. Auch aktuelle Designtendenzen kommen zum Zuge.

  • 0
    Punk-Rock-Theater

    Punk-Rock-Theater

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Sex, Alkohol, Hasch und laute Musik – auch Verweigerung wird irgendwann langweilig. Wolfgang Bauer schrieb das drastische Stück 1967.

  • 0
    Himmelfahrtskommando

    Himmelfahrtskommando

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Unser Autor sinniert diesen Monat über das Leben, Überleben, Ableben … unter anderem mit Neuerscheinungen von Arturo Pérez-Reverte, Martin Beyer, Jakob Nolte und James Lee Burke.

  • 0
    Die Macht des Realen

    Die Macht des Realen

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Das Impulse Theater Festival mit Zentrum in Düsseldorf am FFT widmet sich Theaterexperimenten der Gegenwart, die sich mit unserer Zeit auseinandersetzen.

  • 0
    Transformationen

    Transformationen

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Christian Meyers Musik-Entdeckungen haben diesen Monat alle irgendetwas mit Wandel zu tun. U.a. mit Anohni, Fire! Orchestra, und zwei energiegeladenen Afro-Flair Compilations.

  • 0
    Waldsterben 2.0

    Waldsterben 2.0

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Das in den 1980er Jahren befürchtete Waldsterben ist ausgeblieben, die Wälder sind trotzdem in schlechtem Zustand. Wer oder was ist dafür verantwortlich und was muss jetzt getan werden?

  • 0
    Von Babys und Stacheldraht

    Von Babys und Stacheldraht

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Die Ausstellung „World Press Photo 2016“ ist den weltbesten Pressefotografen gewidmet.

  • 0
    What is it good for…?

    What is it good for…?

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Das Impulse Theater Festival mit Zentrum in Düsseldorf am FFT widmet sich Theaterexperimenten der Gegenwart, die sich mit unserer Zeit auseinandersetzen.

  • 0
    Wuppertaler Wald

    Wuppertaler Wald

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Auch wenn man es nicht vermutet: Wald und Wuppertal gehören irgendwie zusammen. Obwohl viel Grün in Privatbesitz ist, wird der Forst auch an vielen Stellen als Gemeingut genutzt.

  • 0
    Die große Lüge der Asyldebatte

    Die große Lüge der Asyldebatte

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Für ihren furiosen Roman über die Lügenmaschinerie innerhalb französischer Asylbehörden verlor Shumona Sinha ihren Job als Übersetzerin in eben solch einer Behörde.

  • 0
    Die 20 Minuten Sirenen

    Die 20 Minuten Sirenen

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Fünf Taschenoper-Uraufführungen an einem Abend: In diesem Jahr sind sie angelehnt an die mythologischen Sirenen bei Homer und Joyce.

  • 0
    Apfel der Erkenntnis

    Apfel der Erkenntnis

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Im Rahmen des Sommerblut-Festivals verwandelte Futur3 für ein „Liebesfilmtheater-Projekt“ mit einem inklusiven Ensemble eine Halle in ein Filmset.

  • 0
    Bio-Grafisches

    Bio-Grafisches

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Unser Autor sinniert diesen Monat über das Leben, Überleben, Ableben … unter anderem mit Neuerscheinungen von Arturo Pérez-Reverte, Martin Beyer, Jakob Nolte und James Lee Burke.

  • 0
    Hyänen und Diktatoren

    Hyänen und Diktatoren

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Das Osthaus Museum stellt Werke des österreichischen Landschaftsmalers Herbert Brandl denen seines ehemaligen Schülers Julian Khol gegenüber.

  • 0
    Noah strandet im Revier

    Noah strandet im Revier

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Die Triennale Emscherkunst bietet diesen Sommer zeitgenössische Kunst auf 50 Kilometern von der Quelle aus entlang der Emscher.

  • 0
    Im Penthouse der Macht

    Im Penthouse der Macht

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Für das an Shakespeare angelehnte Projekt machen sich sechs europäische Autoren einen Reim auf autokratische Gewalt.

  • 0
    Vom Filmtheater zum Schachtelkino und zurück

    Vom Filmtheater zum Schachtelkino und zurück

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Der Verein Köln im Film e.V. und das Kölnische Stadtmuseum widmen sich in einer Ausstellung der Kölner Kinogeschichte der letzten 120 Jahre.

  • 0
    Teil der Gesellschaft

    Teil der Gesellschaft

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Der gelernten Architekturzeichner und Zeitgenosse von Picasso, Braque und Le Corbusier strebte in seinen Wandgemälden und Wandmalereien nach einer Synthese der Künste.

  • 0
    Rollende Familienplanung

    Rollende Familienplanung

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Ein Paar debattiert über das Kinderkriegen. Die Welt ist voller Lebensoptionen, Gesichtspunkte gibt es viele.

  • 0
    Spiel, Spaß und Spannung

    Spiel, Spaß und Spannung

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Old but Gold: So Mancher darf sich im Juni auf den Besuch einiger Helden aus seiner Jugend freuen. U.a. dabei: Cypress Hill, Tuxedomoon, Ty Segall, DJ Shadow und Damon Albarn

  • 0
    Licht durch Fenster

    Licht durch Fenster

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Eine Art „Science-Fiction-Expressionismus“ sollen sie sein, die seit 2010 entstehenden „N-Bilder“ von André Butzer, die in Gladbeck zum Teil erstmals zu sehen sind.

  • 0
    Mit Demut geht alles

    Mit Demut geht alles

    By Amélie Kai on 26. Mai 2016

    Wer an Demut denkt, denkt auch an Franz von Assisi. Jean Michel Bruyère tritt mit der performativen Installation „Francois & Claire“ bei den Ruhrfestspielen in Erscheinung.