Slider control shadow
  • 0
    Girls in Airports

    Girls in Airports

    By Peter Horn on 28. September 2017

    „Girls in Airports“ fühlen sich nicht an Genregrenzen gebunden. Jazz ist ihre Homebase, doch bedienen sie sich ebenso freimütig bei Folk, Weltmusik, Ambient und Indie-Rock.

  • 0
    Musik als herrschaftsfreier Raum

    Musik als herrschaftsfreier Raum

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Ein „Grundkurs Weltrevolution für Düsseldorf“ in der Tonhalle: Am 7. und 8. Oktober begleiten die Düsseldorfer Symphoniker das von Peter Aidu neu gegründete Persimfans-Ensemble. Es hat sich den Utopien der Avantgarde verschrieben, die durch die Diktaturen des 20. Jahrhunderts zerstört wurden.

  • 0
    Kleine Tyrannen mit großen Gefühlen

    Kleine Tyrannen mit großen Gefühlen

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Die Fähigkeit zum Mitgefühl ist uns von Natur gegeben. Moralisches Handeln müssen Kinder trotzdem erst lernen, denn die Maßstäbe für gut und böse wandeln sich. Was bedeutet es für die Erziehung, dass die Welt nicht immer nur gut ist?

  • 0
    Der Urknall steht bevor

    Der Urknall steht bevor

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Wie wollen wir leben? Das ist eine Frage, die sich in Köln immer dringender stellt. Das von vier Theatergruppen anberaumte Theater- und Performance-Festival „Urbäng!“ will beim Entstehen des Neuen mit dabei sein und zur Diskussion anregen.

  • 0
    „Eltern dürfen Vertrauen in ihre Fähigkeiten haben“

    „Eltern dürfen Vertrauen in ihre Fähigkeiten haben“

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Das erste Lebensjahr ist für unseren Lebenslauf entscheidend, sagt Entwicklungspsychologe Jörn Borke. Er spricht mit uns über frühkindliche Bildung, die Ausbildung von ErzieherInnen und das Selbstvertrauen junger Eltern.

  • 0
    Auf dem Weg in die Moderne

    Auf dem Weg in die Moderne

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Neben Edvard Munch und Gustav Klimt gehört der Schweizer Maler (1853-1918) zu den herausragenden Vertretern des Symbolismus und des Jugendstils.

  • 0
    Mehr braun als notwendig

    Mehr braun als notwendig

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Politischer Familienkrieg auf der Beerdigungsfeier: Florian Fiedler inszeniert Mario Salazars „Schimmelmanns – Verfall einer Gesellschaft“ als Uraufführung am Theater Oberhausen.

  • 0
    ‚Strenge‘ Sklaven

    ‚Strenge‘ Sklaven

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Schmal ist der Grat zwischen Freiheit und Gleichgültigkeit, zwischen Zuwendung und Bevormundung. Dieses Dilemma der Erziehung müssen wir akzeptieren. Keine Panik, so schlimm ist das gar nicht.

  • 0
    „Wir fahren schnell, aber nicht zu schnell“

    „Wir fahren schnell, aber nicht zu schnell“

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Es ist keine leichte Aufgabe, aber sie besitzt auch ungeheures Potential. Der neue Bochumer Intendant Olaf Kröck hat eine Spielzeit, um dem Haus die Kunst zu erhalten.

  • 0
    Wattebauschwerfen

    Wattebauschwerfen

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Wahlempfehlungen für neue Romane, zum Beispiel für „ ‚4 3 2 1“ von Paul Auster, „Beton Rouge“ von Simone Buchholz, „Vergewaltiger“ von Les Edgertons, sowie für die Hörspielfassung von „Sartana“ von Leonard Koppelmann.

  • 0
    „Immer mindestens einmal mehr aufstehen als hinfallen“

    „Immer mindestens einmal mehr aufstehen als hinfallen“

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Er ist eine deutsche Komikerlegende. Der 1935 in Dessau geborene Dieter Hallervorden spielt in „Rock My Heart“ nun den zunächst wenig sympathischen Rennstallbesitzer Paul Brenner. Der Film startet bundesweit am 28. September in den Kinos.

  • 0
    „Hommage an die Stärke des Menschen“

    „Hommage an die Stärke des Menschen“

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Stefano Massinis „Occidental Express“ beschreibt das die Flucht der 60-jährigen Haifa aus Syrien. Moritz Sostemann inszeniert mit Hilfe von Puppen die deutsche Erstaufführung.

  • 0
    Die normale Fratze der AfD

    Die normale Fratze der AfD

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Im Bochumer Schauspielhaus versuchte Schmidt-Rahmer mit „Volksverräter!!“ zu retten, was nicht mehr zu retten ist. Er holte dafür Ibsens „Ein Volksfeind“ mit dem Hier und Jetzt.

  • 0
    Nicht nur Klarinetten

    Nicht nur Klarinetten

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Ab 4. Oktober beginnt an Rhein und Ruhr das Festival der Klarinettenmusik mit Künstlern wie Anouar Brahem, Klaus Gesing, Niels Klein, Rolf & Joachim Kühn, L’Hijâz Car und Annette Maye.

  • 0
    „Theorie ist ein Gipfel der Sinnlichkeit“

    „Theorie ist ein Gipfel der Sinnlichkeit“

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Ein Gespräch mit dem Autoren und Filmemacher Alexander Kluge, der über die eine umfassende Ausstellung, in der er Zusammenhänge und zeigt, was den Menschen zum Menschen macht und warum unsere Lebenszeit eine Währung ist.

  • 0
    Du mein Geldgott!

    Du mein Geldgott!

    By Peter Horn on 28. September 2017

    Und macht den Skandal um das Kongresszentrum WCB zu einem größtenteils berauschenden Abend.