Literatur

  • Mit Fotografie die Stadt verändern

    By Peter Horn on 28. September 2018
    Eine Ausstellung mit Chargesheimers Bildern, Projektskizzen und Modellen im Rahmen der Internationalen Photoszene Köln im Bunker k101 wirft die Frage nach der Lebensqualität in einer Stadt auf.
  • Am Strand von Bochum

    By Peter Horn on 28. September 2018
    Berlin ist leer, denn sie sind alle hier: Schauspieler, Schriftsteller und Intellektuelle reisen vom 9. bis zum 14.9. ins Ruhrgebiet, um bei der lit.RUHR zu schreiben, zu lesen und zu diskutieren. Mit dabei sind auch Nina Kunzendorf und Ulrich Matthes.
  • Diebe, Banden, Mörder

    By Peter Horn on 27. September 2018
    Neue Comics und Graphic Novels, vorgestellt von Christian Meyer-Pröpstl.
  • Erinnerung ohne Schmerz

    By Peter Horn on 31. August 2018
    In „Kudos“ erzählt Rachel Cusk aus dem Leben unterschiedlicher Menschen, indem sie die Protagonistin in ihren Begegnungen subjektiven Selbstdarstellungen lauschen lässt.
  • Menschenmonster

    By Peter Horn on 30. August 2018
    Über Emil Ferris‘ „Am liebsten mag ich Monster“, Birgit Weyhes „German Calendar No December“, Gipis „Die Welt der Söhne“, Batman in „Arkham Asylum“ und den Manga „In this Corner of the World“.
  • Die dunkle Farbe der Emotion

    By Peter Horn on 27. Juli 2018
    David Lynch und Kristine McKenna nähern sich zusammen den „Traumwelten“: Lynchs Filmen und dem Kino, wie es einmal war.
  • Der Bergmann im Gefangenenlager

    By Peter Horn on 26. Juli 2018
    Inspiriert durch die Erzählungen seines Großonkels hat sich Autor und Historiker Hannes Köhler auf eine Recherchereise bezüglich der Weltkriegs-Gefangenenlager in die USA begeben, die nun in dem Roman „Ein mögliches Leben“ eine Rolle spielen.
  • Philosophie, Action und Alltag

    By Peter Horn on 26. Juli 2018
    Über die Biografie „Joe Shuster – Vater der Superhelden“, Emmanuel Lepages „Ar-Men – Die Hölle der Höllen“, Bastien Vivès‘ „Eine Schwester“, Lewis Trondheims „Herrn Hase“ und Fils „Didi & Stulle“.
  • Das Verschwinden der Leser

    By Peter Horn on 28. Juni 2018
    Der Einfluss der digitalen Medien wird spürbar, auch wenn er sich nicht alleine in offensichtlichen Bereichen abspielt.
  • Hermetische Schwergewichte

    By Peter Horn on 28. Juni 2018
    Minetaro Mochizukis Manga „Chiisakobee“, Paolo Bacilieris „Fun“, Kristina Gehrmanns „Der Dschungel“ nach Upton Sinclairs Roman, die neuen Gruselcomics bei Carlsen und eine Kurzgeschichtensammlung von Manuele Fior.