Posts tagged with ‘Tanz in NRW’

  • In gläsernen Zellen

    By Peter Horn on 14. April 2022
    Eine Inszenierung mit interaktiven Elementen: In ihrer Tanzproduktion beschäftigt sich Ilona Pászthy mit (Identitäts-)Fragen rund um den biologischen Körper.
  • Barnes Crossing lebt

    By Peter Horn on 10. April 2022
    Das Netzwerk für Tanz und Performance in Köln lässt sich von der Pandemie nicht den Wind aus den Segeln nehmen: Für 2022 sind ganze 15 Produktionen geplant.
  • Doch kein Don Quijote

    By Peter Horn on 9. April 2022
    Das vergangene Jahr stellte Slava Gepner vor unzählige Herausforderungen. Die Pandemie und andere einschneidende Veränderungen machten es dem Leiter der Kölner TanzFaktur nicht leicht, doch nun zahlt sich die harte Arbeit aus.
  • Die Realität des Körpers

    By Peter Horn on 3. April 2022
    Während ihrer Performance in der TanzFaktur Köln fordert Doris Uhlich dazu auf, dem konsumistischen Mainstream und den von ihm formulierten diktatorischen Schönheitsidealen Widerstand zu leisten.
  • Das Universum rockt

    By Peter Horn on 2. April 2022
    In der neuen Produktion „Made Two Walking / Made All Walking“ spielt das Anderssein – wie für seine choreographische Arbeit typisch – eine grundlegende Rolle.
  • Denken mit dem Knie

    By Peter Horn on 2. November 2021
    Choreografin Carla Jordão zeigt, wie sich Ideologie in den Körper einschreibt: Die Premiere zur Performance „A Universal Opinion“ findet am 5. November in der TanzFaktur Köln statt.
  • Jesus in High Heels

    By Peter Horn on 4. Juli 2021
    Die Tanzfaktur in belüftet das Tanzgeschehen mit internationalen Produktionen. Vom10. bis 24. Juli findet die Sommerakademie des Tanzes mit Gastspielen statt.
  • Begegnung mit dem Anderen

    By Peter Horn on 20. Dezember 2020
    Sonia Franken und Gonzalo Barahona gründeten 2014 in Köln das El Cuco Projekt. Nach dem Lockdown wartet das neue Stück „Just before Falling.“
  • Das erregende Moment der Bewegung

    By Peter Horn on 2. November 2019
    Das Tanzfilm-Festival im Wuppertaler Rex zeigt vom 21. bis 24. November aktuelle Filme.
  • Verausgabung als Ereignis – Neuer Tanz bei der Ruhrtriennale

    By Peter Horn on 31. August 2019
    Der Kampf der Geschlechter. Bei den Tanzperformances im September sprengen die Künstler die Grenzen des Konventionellen.