Posts tagged with ‘PACT Zollverein’

  • Auf offene Ohren

    By Peter Horn on 29. November 2019
    Wer einmal ein Konzert der „Neuen Musik“ besucht hat, dem dürfte danach ordentlich die Ohrmuschel gerauscht haben. Das Ensemble Musikfabrik hat sich der radikalen Melodien seit 1990 verschrieben.
  • Verausgabung als Ereignis – Neuer Tanz bei der Ruhrtriennale

    By Peter Horn on 31. August 2019
    Der Kampf der Geschlechter. Bei den Tanzperformances im September sprengen die Künstler die Grenzen des Konventionellen.
  • Beats und Rhymes

    By Peter Horn on 9. Juni 2019
    Am 15. Juni findet zum vierten Mal das International Summer Battle als Kooperation zwischen Pottporus e.V. und PACT Zollverein im Foyer des PACT statt.
  • Zwei Perspektiven

    By Peter Horn on 27. September 2018
    Im Oktober stehen auf PACT Zollverein die Stücke von zwei namhaften ChoreografInnen auf dem Programm. Zu Beginn des Monats ist „Dark Field Analysis“ von Jefta van Dinther zu sehen, später im Monat zeigt Alexandra Bachzetsis „Escape Act“.
  • Brücken bauen

    By Peter Horn on 29. März 2018
    Beim DNA Weekend Vol. 1 werden auf PACT Zollverein am 28. und 29.4. Stücke von drei jungen ChoreografInnen gezeigt, die vom europäischen DNA-Netzwerk unterstützt worden sind.
  • Tanz und Reflexion

    By Peter Horn on 22. Februar 2018
    Vom 14. bis zum 18. März werden dreizehn ausgewählte Tanzproduktionen wiederaufgeführt, die sich mit aktuellen ästhetischen, gesellschaftlichen und existentiellen Anliegen beschäftigen.
  • Tanzen auf Soundspuren

    By Peter Horn on 22. Dezember 2017
    Die Uraufführung von „Deep Etude“ bei PACT Zollverein dürfte eine ungewöhnliche Komposition aus körperlichen Visionen und musikalischen Überraschungen werden.
  • Sprungbrett

    By Peter Horn on 30. März 2017
    Residentinnen im Rahmen des Nachwuchs-Formates „Sprungbrett – Tanzrecherche NRW“ können sich auch in diesem Jahr im Vorfeld des Festivals ohne Druck einer Forschungsidee widmen.
  • Mutige Körper erklären die Welt

    By Benny Seim on 29. April 2016
    Der bei PACT Zollverein verliehene Kurt-Jooss-Preis ist am 14. Mai wieder der Förderung junger Choreographen gewidmet. Es hatten sich 70 Choreografen aus vielen Ländern beworben – drei wurden nominiert.