Posts tagged with ‘Musik’

  • Stelldichein der Jazzszene

    By Peter Horn on 28. Dezember 2019
    Das Musikfestival im und um den Stadtgarten stellt viele Spielarten der Kölner Jazzszene vor.
  • Es spricht der Philosoph

    By Peter Horn on 28. Dezember 2019
    Das 5. Sinfoniekonzert mit der Neuen Philharmonie Westfalen spielt Stücke von Haydn, Bernstein und Strauss mit philosophischem Einschlag.
  • Ludwigslust an der Liebe

    By Peter Horn on 28. Dezember 2019
    Während viele mit den dunklen und kalten Wintermonaten kämpfen, bringen Die Kerzen im Januar mit ihrer Musik Licht und Wärme nach Köln.
  • In Klängen ertrinken

    By Peter Horn on 27. Dezember 2019
    Im Januar erwarten Musikliebhaber nicht nur mehrere Neuauflagen von Album-Klassikern, sondern auch neue Klänge von Avant-Pop bis Kinderzimmer-Trap.
  • Lieber Jazz statt Show

    By Peter Horn on 27. Dezember 2019
    Der WDR verlegt zum wiederholten Male den roten Teppich für den Jazz-Sänger, der schon zehn Grammy-Nominierungen vorweisen kann.
  • Völlig losgelöst

    By Peter Horn on 26. Dezember 2019
    Seit Ende der 1990er Jahre macht Klaus Fiehe für Musiknerds und Nachteulen Radio. Im Januar ist er in Bochum live zu hören.
  • „Irritation ist das beste Programm“

    By Peter Horn on 26. Dezember 2019
    Wir sprachen mit DJ Monibi und Produzent Antonio D. Luca von Baumusik von den Anfängen in der Baustelle Kalk und ihren Sound.
  • „Beethoven neu spielen, neu entdecken“

    By Peter Horn on 29. November 2019
    Mitte Dezember beginnen die Feierlichkeiten rund um das Beethovenjahr 2020 in Bonn und weit darüber hinaus. Grund genug, mit Dirk Kaftan über die anstehenden Feierlichkeiten und die Bedeutung des Beethovenjahres für Bonn zu sprechen.
  • Auf offene Ohren

    By Peter Horn on 29. November 2019
    Wer einmal ein Konzert der „Neuen Musik“ besucht hat, dem dürfte danach ordentlich die Ohrmuschel gerauscht haben. Das Ensemble Musikfabrik hat sich der radikalen Melodien seit 1990 verschrieben.
  • Pathos und Alltagslyrik

    By Peter Horn on 2. November 2019
    Ein bunter Mix aus Folk-Songs, Metal-Stücken und Alben voll gothischem Pathos.