Posts tagged with ‘Literatur’

  • „Wir Ruhrgebietsmenschen sind kleine Gallier“

    By Peter Horn on 3. August 2022
    Der Bochumer Komiker spricht im Interview über seine Asterix-Bände, das Ruhrdeutsche und die überdurchschnittliche Zahl an Comedians aus der Region.
  • Sanftmut und Leidenschaft

    By Peter Horn on 28. Juli 2022
    Eine Hassliebe à la française: In „Bernard der Faulpelz“ erzählt der hierzulande bislang unbekannte Schriftsteller von einer Anti-Liebesgeschichte in der Provinz.
  • Spaziergang durch Houston

    By Peter Horn on 8. Juli 2022
    Der amerikanische Schriftsteller erzählt in seinem ersten Kurzgeschichtenband von den armen Vierteln Houstons und ihren Einwohner:innen.
  • Befreiungskampf und Erinnerung

    By Peter Horn on 5. Juli 2022
    Das Goethe Institut als Initiator einer GraphicNovel: persönliche Geschichten von indigenen Frauen, die um ihre Rechte als Frau kämpfen. Dazu eine Adaption eines Proust-Werks – der Comicsommer bringt neue Facetten der Kunstform auf.
  • Der mit dem Teufel tanzt

    By Peter Horn on 1. Juli 2022
    Seine Liebe zum Metal im Allgemeinen und zu Motörhead im Besonderen feiert der aus Mecklenburg-Vorpommern stammende Schauspieler bei seiner Lesung mit Gästen im restlos ausverkauften Maschinenhaus.
  • Untergehendes Abendland

    By Peter Horn on 5. Juni 2022
    Er, der schwer Einzuordnende, der mit seinem kontroversen Image Kokettierende, hat mit dem neuen Roman überraschend sein Opus Magnum vorgelegt.
  • Prinzessinnen und Proletarier:innen

    By Peter Horn on 4. Juni 2022
    Autor:innen wie Frank Goosen, Heike Geißler oder Sandra da Vina treten bei den Open-Air-Lesungen an verschieden Orten auf, darunter am Wasserschloss Werdringen in Hagen oder im Nicolaiviertel in Unna.
  • Faszinierend und verstörend

    By Peter Horn on 5. Mai 2022
    Horror, Geheimnis und Wahnsinn kommen zusammen bei den neu erschienen Werken von Alexander Braun und Lewis Trondheim wie bei der Gesamtausgabe von François Schuiten und Claude Renard.
  • Das Festival im Festival

    By Peter Horn on 4. Mai 2022
    Neben einer Eröffnungsrede der Friedenspreisträgerin des Deutschen Buchhandels Tsisi Dangerembga und musikalischen Beiträgen von u.a. „Elektrik Diva MALONDA“ stellen sich auch Nachwuchs-Schriftsteller mit bisher unveröffentlichten Texten einer Jury.
  • Beharrliches Unglück

    By Peter Horn on 14. April 2022
    Édouard Louis blickt erneut zurück in seine Jugend und seziert die soziale Ungleichheit – diesmal am Beispiel seiner Mutter.