Posts tagged with ‘Kunstmuseum Bochum’

  • Der Strand war nicht das Ende

    By Peter Horn on 28. August 2020
    Der für seine Abformungen bekannte Bildhauer Gil Shachar zeigt einen gestrandeten Wal in voller Größe.
  • Vom Anfang her

    By Peter Horn on 3. Juli 2020
    Nur selten kann man Abraham David Christians Kunst in einer Ausstellung bewundern. Der hoch angesehene, vielseitige Künstler ist derzeit im Kunstmuseum Bochum vertreten. Dabei gibt es seine frühen Werke zu bestaunen.
  • Wiedersehen und Neuentdecken

    By Peter Horn on 5. Juni 2020
    Endlich hat der eigene Kunstbesitz der „Städtischen Kunstgalerie“ in der Villa Marckhoff-Rosenstein einen festen Platz. Dennoch ist Raum für die Werke vieler weiterer Künstler.
  • „Eine Schatzkammer für Kunst“

    By Peter Horn on 3. April 2020
    Unter dem Titel „sichtbar – die Eigene Sammlung“ will das Kunstmuseums Bochum in der restaurierten Villa Rosenstein-Markhoff seine Schätze präsentieren.
  • 33 x Zuhause

    By Peter Horn on 1. August 2019
    Zum ersten Mal werden die Gewinnerfotos und Ausschnitte der anderen Einreichungen in einer Ausstellung im Kunstmuseum Bochum gezeigt.
  • „Bildzerstörung ist ein Phänomen in allen Religionen“

    By Peter Horn on 29. November 2018
    In Zusammenarbeit mit Religionswissenschaftlern zeigt das Kunstmuseum Bochum Kunst über den Glauben zwischen Verehrung, Verbot und Vernichtung.
  • Farbe im Licht

    By Peter Horn on 25. August 2016
    Erst nach einer Schaffenskrise malte er in Farbe: der Chinese Chen Ruo Bing, dessen abstrakte Farbmalerei östliche Tradition und westliche Gegenwartskunst in sich verbindet. Zur Einordnung werden in Bochum auch chinesischer Klassiker und Bings westliche Wegbereiter gezeigt.
  • Sinnlichkeit des Lichts

    By Benny Seim on 30. Juni 2016
    In der Ausstellung „Das autonome Bild – Fünf Konzepte aktueller Fotografie“ werden die herkömmlichen Methoden und Erwartungen der Fotografie zurückgelassen.