Literatur

  • Eine Bühne für andere Repräsentationen

    By Peter Horn on 2. November 2020
    Das Literaturfestival Literatürk geht vom 9. bis 18. November in die 16. Runde. Auf die neue Ausgabe freut sich nicht zuletzt Fatma Uzun, die seit 2005 hinter den Kulissen arbeitet.
  • Entdeckungen ohne Ende

    By Peter Horn on 2. November 2020
    „Das gibt‘s nur in Köln“ lautet der Titel eines Buchs von Hanka Meves, das im Emons Verlag erschienen ist. Sie erzählt von 120 Besonderheiten und Skurrilitäten der Stadt.
  • Mehr heißt mehr

    By Peter Horn on 1. November 2020
    „Inglourious Poets“ mischen das LesArt.Festival auf, das vom 5. bis zum 15. November stattfindet.
  • Industrietristesse und Puppen-Nostalgie

    By Peter Horn on 31. Oktober 2020
    Ein Blick auf die Shortlist des deutschen Buchpreises lohnt sich. Mit „Streulicht“ und „Herzfaden“ stehen zwei herausragende Bücher für die kalten Wintertage parat.
  • Vom Schlick verschluckt

    By Peter Horn on 4. Oktober 2020
    „Das Meer in meinem Zimmer“ heißt der neue Roman von Jana Scheerer, der sich um den Tod eines Familienvaters dreht.
  • Große Entdeckungen

    By Peter Horn on 3. Oktober 2020
    Die Kölner Lesereihe „Die Wiederkehr der verschwundenen Worte“ Heidrun Grote und Winfried Gellner wird in Woche der unabhängigen Buchhandlungen in der Lengfeld‘schen und im Anderen Buchladen stattfinden.
  • Ein Dorf in Kurdistan

    By Peter Horn on 1. Oktober 2020
    Die Journalistin und Studentin Ronya Othmann gibt in ihrem autobiografisch geprägten Debüt einen Einblick in eine deutsch-jesidisch-kurdische Lebensrealität.
  • Italienisches Einzelgängertum

    By Peter Horn on 28. August 2020
    Italienischer Flair umgibt die Alltagswege der einsamen Protagonistin in Jhumpa Lahiris „Wo ich mich finde“. Während die Handlung nicht über diese alltäglichen Geschehen hinausgeht, ist die Sprachgewalt tragend für den Roman.
  • Schattenseiten des Ruhms

    By Peter Horn on 30. Juli 2020
    Jüligers gilt als Newcomer in der Comic-Szene und spürt jungen sozialen Strömungen nach, Voloj und Masdal lassen das extreme Leben Basquiats Revue passieren und Matt beschäftigt sich mit dem Konflikt der Dene in Bezug auf Bodenschatzgewinnung.
  • Vogelperspektive

    By Peter Horn on 3. Juli 2020
    Christian Meyer-Pröpstl stellt Comic-Neuerscheinungen vor.