Kunst

  • Seine Figuren erzählen keine Geschichten

    By Peter Horn on 3. August 2022
    Der Künstler Jankel Adler ist wieder in Wuppertal zu sehen. Nach der Retrospektive 2018 zeigt das Von der Heydt-Museum noch bis zum 28. August vor allem sein grafisches Werk.
  • „Wir leisten hier echte Pionierarbeit“

    By Peter Horn on 28. Juli 2022
    Anlässlich der Ausstellung von Otfried Preußlers Werken spricht Museumsdirektorin Christine Vogt über Märchenfiguren und düstere Sagen.
  • Statement für den Frieden

    By Peter Horn on 8. Juli 2022
    In der Installation im Kunstmuseum, die bis zum 31. Juli besichtigt werden kann, setzt der ukrainische Künstler ein weiteres bildliches Zeichen gegen den Krieg in der Ukraine.
  • „Zugespitzt auf das eigene Haus und seine Geschichte“

    By Peter Horn on 5. Juli 2022
    Im Interview erzählen die beiden Kurator:innen, wie sie die rund 250 Exponate ausstellen, welche Verbindung es zum Museum gibt und wie viele Werke von Künstlerinnen stammen. Die Ausstellung kann ab dem 20. August im Museum Folkwang besucht werden.
  • Gott und Nationalsozialismus

    By Peter Horn on 1. Juli 2022
    Das NS Dokumentationszentrum Köln zeigt die fotografischen Zeitzeugnisse eines Kölner Katholiken und Nationalsozialisten, der sich später vom Rassenwahn distanzierte und seine Sammlung dem Zentrum überließ.
  • Bunt ist oft nicht unpolitisch

    By Peter Horn on 8. Juni 2022
    Rund vier Dutzend Künstler aus einhundert Jahren Kunstgeschichte sind bis Anfang August zu sehen, alle gezeigten Werke befassen sich mit und sind geprägt durch Farbe und ihr Wirken auf uns.
  • Sammlung ordnen

    By Peter Horn on 8. Juni 2022
    Bis Anfang Juli im Mediapark zu sehen: Fotografien bekannter und (noch) unbekannterer Künstler:innen mit dem Auge fürs Detail, teils in Serien, bisweilen auch als Einzelwerke, stimmig arrangiert.
  • Durch die Blume

    By Peter Horn on 8. Juni 2022
    Blumenmotive, von lieblich und dekorativ bis bedrohlich immer von facettenreicher Symbolkraft: Rund 180 Werke von über 50 Kunstschaffenden hat das Kuratorenteam für die Ausstellung zusammengetragen. Bis 25. September im Museum Ostwall.
  • Großes Kino

    By Peter Horn on 11. Mai 2022
    Mal bedrohlich, mal dystopisch und immer wieder körperlich spürbar sind die Klanginstallationen, die noch bis zum 14. August ausgestellt werden.
  • Wenn der Zucker macht, was er will

    By Peter Horn on 5. Mai 2022
    Der Kurator spricht im Interview über die Ausstellung des Kunstgeschichtlichen Instituts der Ruhr-Universität Bochum am Museum unter Tage in Bochum, welche sich mit dem neuen Materialismus in der Gegenwartskunst befasst.