• Bitter und schön zugleich

    By Peter Horn on 30. Juni 2019
    Die israelische Gruppe bedient sich ihrer eigenen Tanztechnik, die Choreograf Ohad Naharin über die Jahre entwickelte. In der Produtkion „Venezuela“ geht es um Chaos, Gewalt, Sex und Zerstörung.
  • Beats und Rhymes

    By Peter Horn on 9. Juni 2019
    Am 15. Juni findet zum vierten Mal das International Summer Battle als Kooperation zwischen Pottporus e.V. und PACT Zollverein im Foyer des PACT statt.
  • NRW tanzt

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Zum siebten Mal findet das Festival tanz nrw statt, das in verschiedenen Städten in ganz NRW neue Produktionen und Tanzrecherchen präsentiert.
  • Tanz satt

    By Peter Horn on 30. April 2019
    NRW stellt seine innovative Tanzszene in neun Städten vor mit dem Festival tanz nrw.
  • Bewegungsrecherche

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Marie-Lena Kaiser ist eine junge, in Essen lebende Choreografin, hat 2018 das Stipendium des Pina Bausch Fellowships erhalten und zeigt derzeit ihr erstes abendfüllendes Stück „Ariodante“.
  • Die Erotik der Gleichheit

    By Peter Horn on 25. Oktober 2018
    Das Kölner Duo Overhead Project präsentierte Mitte Oktober seine neue Produktion „My Body is Your Body“.
  • Zwei Perspektiven

    By Peter Horn on 27. September 2018
    Im Oktober stehen auf PACT Zollverein die Stücke von zwei namhaften ChoreografInnen auf dem Programm. Zu Beginn des Monats ist „Dark Field Analysis“ von Jefta van Dinther zu sehen, später im Monat zeigt Alexandra Bachzetsis „Escape Act“.
  • Das Paradies der Egoisten

    By Peter Horn on 31. August 2018
    Das F.A.C.E. Ensemble zeigt mit „Gehirne“ in Köln eine neue Mixed-Media-Performance über Transhumanismus und die Auslöschung der Natur, unter Rückgriff auf Gottfried Benn.
  • Agentenaktion

    By Peter Horn on 31. August 2018
    Die Medien- und Performancekünstler LIGNA schicken ihr Publikum am 1. und 8. September durch das City Forum in Mülheim an der Ruhr. In „Mission Impossible“ geht es darum, gemeinsam Geheimnisse über das Bauwerk aus den 1970er Jahren zu entschlüsseln.
  • Fallen und auffangen

    By Peter Horn on 26. Juli 2018
    Ein Programm zum mit der Zunge schnalzen bieten in der kommenden Spielzeit die Tanzgastspiele am Schauspiel Köln.