• Plastik hat mir das Leben gerettet

    By Peter Horn on 28. August 2020
    In „Das eXXperiment“ in der Kölner TanzFaktur erzählt die Kolumbianerin vom Leben der Malerin Martha Hegemann, die vor den Nazis floh und schließlich in Vergessenheit geriet.
  • Die vitale Versehrte

    By Peter Horn on 31. Juli 2020
    Die kolumbianische Tänzerin Bibiana Jiménez erzählt ihr Leben in einer Performance, die sogar intime Details preisgibt. Die Inszenierung verwebt Tanz und Theater auf gelungene und packende Weise.
  • Solo macht glücklich

    By Peter Horn on 3. Juli 2020
    Das Tanzfestival SoloDuo NRW muss dieses Jahr ohne Duos auskommen. An zwei Abenden werden jeweils zehn Solo-Darbietungen gezeigt, die aufgrund der derzeitigen Situation auch im Live-Stream zu sehen sein sollen.
  • „Als echter Künstler sollte man weinen können“

    By Peter Horn on 2. April 2020
    Der ehemalige Solo-Tänzer und Sowjet-Dissident Valery Panov schuf aus dem Tschechow-Klassiker eine Choreografie. Sein langjähriger Wegbegleiter und Essener Ballettintendant Ben Van Cauwenbergh zeigt nun das Stück im Aalto-Theater.
  • Das Sofa als Erkenntnisinstrument

    By Peter Horn on 2. April 2020
    Eine Vielzahl spannender Performances sorgt beim Tanzfestival Into the Fields für Inspiration – das Publikum wird dabei aktiv mit einbezogen.
  • Postkoloniale Geister

    By Peter Horn on 27. Februar 2020
    Das in Bochum entstandene Künstlerkollektiv greift erneut postkoloniale Motive auf in einer gemeinsamen Produktion mit der Compagnie Zora Snake sowie Njara Rasolomanana.
  • Therapie des Hörsinns

    By Peter Horn on 31. Januar 2020
    Sind wir überhaupt noch in der Lage wahrzunehmen und zu selektieren, was wir täglich hören? Die Inszenierung „The Listeners“ untersucht die Verschmelzung von Klang und Bewegung und versucht, unser Hörerlebnis zu ergründen.
  • Gott tanzt

    By Peter Horn on 29. November 2019
    Das Festival für Performance und Tanz mit Künstlern aus ganz Deutschland findet im Januar statt.
  • Das erregende Moment der Bewegung

    By Peter Horn on 2. November 2019
    Das Tanzfilm-Festival im Wuppertaler Rex zeigt vom 21. bis 24. November aktuelle Filme.
  • Verausgabung als Ereignis – Neuer Tanz bei der Ruhrtriennale

    By Peter Horn on 31. August 2019
    Der Kampf der Geschlechter. Bei den Tanzperformances im September sprengen die Künstler die Grenzen des Konventionellen.