Bühne

  • Liebe unter Engeln

    By Peter Horn on 3. Oktober 2022
    Das seit 1945 nicht mehr aufgeführte Werk des jüdischen Komponisten Alberto Franchetti wird ab dem 16. Oktober wieder in die Gegenwart geholt.
  • Internationale Vernetzung

    By Peter Horn on 3. Oktober 2022
    Der Intendant will das Festival, das zu den traditionsreichsten und ältesten seiner Art gehört, international sichtbarer und bekannter machen.
  • „Was ist das eigentlich, was wir Humanismus nennen?“

    By Peter Horn on 28. September 2022
    Am 29. September feiert die Inszenierung am Theater Oberhausen Weltpremiere und liefert eine schwarz-humorige Gesellschaftsanalyse – und doch steckt in ihr viel Glaube an die Menschen.
  • Reflexion oder Reaktion?

    By Peter Horn on 28. September 2022
    In der Orangerie holt die Freihandelszone Köln Gäste verschiedenster Kulturbereiche auf die Bühne und fördert den Dialog zu aktuellen politischen wie gesellschaftlichen Entwicklungen.
  • Mit Ulrike Meinhof reden

    By Peter Horn on 28. September 2022
    Mit maximal 23 Zuschauer:innen bietet das Parasites Ensemble gemeinsam mit der Studiobühne ein Bühnenerlebnis der anderen, sehr nahen Art.
  • Einmal einfach nur König sein

    By Peter Horn on 6. September 2022
    Mit einem Klassiker startet am 10.9. die neue Spielzeit: Shakespeares Tragödie über Allmachtsfantasien und den Traum der Anerkennung der eigenen Person erscheint dabei aktueller denn je.
  • The Return of Tragedy

    By Peter Horn on 6. September 2022
    Hat das Postdemokratische die Postmoderne schon abgelöst? In Bochum und Dortmund werden im September an gleich drei Bühnen klassische Tragödien im modernen Gewand gespielt.
  • Liebe und Göttliche Aufträge

    By Peter Horn on 6. September 2022
    Johannes Eraths Inszenierung ist ab dem 24. September am Staatenhaus Berlioz‘ fünfaktige Tragédie lyrique um den Fall Trojas und das berühmte Liebespaar Dido und Aeneas.
  • Dem Tod auf der Spur

    By Peter Horn on 6. September 2022
    „Aufgelöst“ und „Talk in Public“ sind die Namen der Arbeiten, die das Künstler-Duo gerade in seinem Kölner Atelier auf den Weg bringt.
  • Dunkle Fassaden

    By Peter Horn on 31. August 2022
    Auch die Theater und ihre Ensembles in NRW sind in diesen Zeiten zum Energiesparen aufgerufen, wir fragten nach konkreten Konzepten.