Musik

  • Symbol des Antifaschismus

    By Peter Horn on 22. Dezember 2018
    Am 15. und 16. Januar wird Schostakowitschs beliebte Leningrader Sinfonie im Konzerthaus Dortmund gespielt, die einst während der Leningrader Blockade uraufgeführt wurde.
  • „Introvertiertheit ist keine Allüre“

    By Peter Horn on 21. Dezember 2018
    Seit fast 20 Jahren versorgt der Bochumer Kevin Werdelmann unter dem Namen Slowtide die Fans feiner Klänge zwischen Gitarre und Dream Pop. Sein neues Album „A Gentle Reminder“ arrangiert sein Frühwerk neu. Im Gespräch erforschen wir, wieso der große Erfolg bislang ausblieb.
  • Historische Elektrotechnik

    By Peter Horn on 21. Dezember 2018
    Neuerscheinungen kurz vorgestellt, mit Orchestre Abass, Chris Carter, Richard Pinhas und Mark Stewart.
  • Jacques und Jakob

    By Peter Horn on 21. Dezember 2018
    Die Vorbereitungen zum Jacques Offenbach Jahr 2019 laufen auf Hochtouren, eine Ausstellung ist eröffnet und ab Januar herrscht volles Programm.
  • „Kompositionen sind entscheidender als die Technik“

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Mit originären Kompositionen sowie der „Movie Trip Show“ macht sich das Duo Bergmann & Bartkowski einen Namen. Ihr neues Projekt „Skull City“ führen sie sogar bei der Comic Con in der Westfalenhalle auf.
  • Für die Bäume

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Über die musikalischen Neuerscheinungen von Lubomyr Melnyk, Hauschka, Nicola Cruz und Dylan Jones‘ David-Bowie-Biografie.
  • Zwischen Delta-Blues und Bassa

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Der Sänger, am 22.12. in der Philharmonie, verbindet westafrikanische Tradition und Moderne und bringt die afrikanische Gesellschaft in einen Dialog mit der westlichen Welt.
  • Jesus spielt Trompete

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Bei diesem Spektakel ist das Ross entsprungen: Acht exzellente Jazzer inszenieren die Weihnachtsgeschichte neu.
  • „Die Leute auf ihr Unglück aufmerksam machen“

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Der deutschsprachige Melodic-Punk der Kölner Punkrock-Band Detlef folgt dem Prinzip satirischer Kurzgeschichten. Drummer Achim, Gitarrist Frank und Bassist Dave im Gespräch.
  • „Das Klischee des Exzesses im Rock’n’Roll ist passé“

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Guter Rock’n’Roll bevorzugt heißes Wasser statt kühler Drinks. Carsten Steffens bevorzugt Solingen statt New York. Im Gespräch gibt der Betreiber der Rock City Studios Einblick in Handwerkszeug und Seelenleben eines Profis für den guten Ton.