kunst & gut

  • Räume im Raum

    By Peter Horn on 30. Juni 2017
    Der Shootingstar im Kunstbetrieb entschleunigt überzeugend bei seiner ersten Einzelausstellung in einem Museum in Deutschland.
  • Bilder aus dem Gedächtnis

    By Peter Horn on 29. Juni 2017
    Die Ausstellung, die die US-Amerikanerin anlässlich der Verleihung des Wolfgang-Hahn-Preises eingerichtet hat, überrascht. Und: In ihr ist keine Minute vergeudet.
  • Mit einer Stimme

    By Peter Horn on 26. Mai 2017
    Minderheiten sind auf dem Rückzug, Mehrheiten votieren für eine Schwächung des demokratischen Gedankens. Weltweit setzen sich auch Filmemacher damit auseinander.
  • Sieben Blätter

    By Peter Horn on 27. April 2017
    Die Ausstellung „Aufstand! Renaissance, Reformation, Revolte im Werk von Käthe Kollwitz“ zeigt den graphischen Zyklus „Bauernkrieg“ (1902/03-1908) über den Aufstand erniedrigter Bauern zur Lutherzeit.
  • Geschichten von Oberflächen

    By Peter Horn on 30. März 2017
    Ein Maler mit einem feinen Gespür für Texturen: Der Künstler Bert Didillon erforscht denGrenzbereich von Bild und Skulptur. Seine Werke sind einfach, doch höchst einprägsam, wie die Ausstellung im ElberfelderGrölle pass:projects beweist.
  • Fantastische Flächen

    By Peter Horn on 30. März 2017
    Seine Farbflächen verstand er als Ausdruck für die „offene Gemeinschaft“ – derüberzeugte Kommunist Otto Freundlich glaubte stets an die politische Wirkung der Kunst. Das Museum Ludwig zeigt nun eine Werkübersicht des von den Nationalsozialisten im Jahre 1943 ermordeten Künstlers.
  • Schnelle Bilder

    By Peter Horn on 23. Februar 2017
    Eine Wanderung zwischen den Welten: Die Von der Heydt-Kunsthalle zeigt in einer Retrospektive Werke des Malers Holmead zwischen amerikanischer Tradition und europäischer Moderne.
  • Umso einfacher

    By Peter Horn on 23. Februar 2017
    Stefan Diez (*1971) ist mit seinem Münchener Designstudio gegenwärtig einer der bedeutendsten deutschen Industriedesigner. Das MAKK gibt Einblick in Entstehungsprozesse und zeigt auch unveröffentlichte Projekte.
  • Immerzu in Bewegung

    By Peter Horn on 26. Januar 2017
    Lanfers Skulpturen aus der Werkgruppe „SPAMS“ sind ein poetisches Spiel aus Form und eigenwilligem Material.
  • Vom Vergehen der Zeit

    By Peter Horn on 26. Januar 2017
    Für die Ausstellung „Ulla Bönnen – there's a silver lining to every cloud“ hat sich die Kölner Künstlerin mit Landschaft und Architektur in England und Teneriffa auseinandergesetzt. Heraus kam eine Installation aus Skulptur, Fotografie und Collage.