Kunst

  • „Ihre Installationen sind unterschwellig sehr politisch“

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Die israelische Künstlerin Penny Hes Yassour filmt Metalltonnen und Fledermäuse und schafft damit poetische sowie politische Bilder in der Kunsthalle Recklinghausen.
    Weiter
    0
  • Die Blitzlicht-Realität

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Nach nur einem knappen halben Jahr findet das Photoszene-Festival wieder statt. Über 200 Künstler und 70 Locations präsentieren Veranstaltungen und Ausstellungen.
    Weiter
    0
  • Dunkle Schatten haften ewig

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Gerade wird er in den Medien diskutiert: Michael Jackson. In Bonn wird der Kultfigur eine Ausstellung gewidmet, die Outfits, Bilder und Videos zeigt.
    Weiter
    0
  • Eine Sekunde

    By Peter Horn on 30. April 2019
    Sie reiste in Krisengebiete, um den Schrecken des Krieges mit ihren Fotos einzufangen. Jetzt sind sie im Käthe Kollwitz Museum zu sehen.
    Weiter
    0
  • „Das berühmte Kirchturmdenken“

    By Peter Horn on 5. April 2019
    Das ist ja’n Ding! Britta Peters, künstlerische Leiterin von Urbane Künste Ruhr im Gespräch über 22 Kunstprojekte in vier Städten des Ruhrgebiets, die sich über territoriale Grenzen hinwegsetzen.
    Weiter
    0
  • Verbergen und Zeigen

    By Peter Horn on 5. April 2019
    In Kairo geboren, in Istanbul aufgewachsen, durch den Iran gereist und nach Paris übersiedelt – die 81-jährige Künstlerin weiß, wovon sie spricht, wenn sie in ihrer Kunst Leben und Ausgrenzung von Immigranten behandelt.
    Weiter
    0
  • Kunst zum gleich Aufhängen

    By Peter Horn on 5. April 2019
    Kunst zum entdecken: Auf der ehemaligen Kölner Liste finden sich für Normalverbraucher bezahlbare Werke, denen es für die Art Cologne noch an Bekanntheit fehlt.
    Weiter
    0
  • Zuwanderung war machbar

    By Peter Horn on 1. März 2019
    Das Dokumentationszentrum und Museum über die Migration in Deutschland (DOMiD) zeigt im Bunker Fotografien, Objekte und Filmbeiträge mit Perspektiven zur Kölner Migrationsgeschichte.
    Weiter
    0
  • Zur Strafe Neon

    By Peter Horn on 28. Februar 2019
    Erleuchtet noch im Dunkeln tappen: Weiße, untersetzte Herren, Lichtfluten und allgegenwärtiges Rauschen treiben Besucher in einen grandiosen Wahn.
    Weiter
    0
  • Malerei ohne Gewicht

    By Peter Horn on 28. Februar 2019
    Kolumba zeigt in diesem Jahr zwei Bildwerke des in Köln lebenden Künstlers als Teil der „Pas de deux“-Ausstellung.
    Weiter
    0