• „In Paraguay gibt es eine große Homophobie“

    By Peter Horn on 29. November 2018
    Marcelo Martinessis Langfilmdebüt „Die Erbinnen“ erhielt auf der Berlinale u.a. den Silbernen Bären für die beste Darstellerin Ana Brun. Wir stellten dem Regisseur einige Fragen zu seinem Film, der am 29. November in den Kinos startet.
  • „Freud hätte diese Begegnung genossen“

    By Peter Horn on 26. Oktober 2018
    Nikolaus Leytner arbeitet seit 1984 freiberuflich als Autor und Regisseur von Filmen wie „Schwarzfahrer“ oder Fernsehspielen wie „Der Besuch der alten Dame“ mit Christiane Hörbiger. Wir sprachen mit ihm über seine aktuelle Kinoadaption des Bestsellers „Der Trafikant“.
  • „Vieles kommt durch seine Kunst zum Ausdruck“

    By Peter Horn on 27. September 2018
    Spätestens seit seinen Rollen in „Oh Boy“ und „Unsere Mütter, unsere Väter“ ist Tom Schilling deutschlandweit bekannt. Nun hat er die Hauptrolle in Florian Henckel von Donnersmarcks „Werk ohne Autor“ übernommen.
  • Ein Leben für die Schneiderei

    By Peter Horn on 27. September 2018
    Norbert Herzner erhält in diesem Jahr den Ehrenpreis Schnitt des Kölner Festivals für Filmschnitt und Montagekunst. Er montierte Filme wie „Out of Rosenheim“, das in restaurierter Fassung gezeigt wird.
  • „Das ging mir sehr an die Substanz“

    By Peter Horn on 31. August 2018
    Andrea Berntzen wurde gerade für ihr Leinwanddebüt in „Utøya 22. Juli“ mit dem wichtigsten norwegischen Filmpreis, dem Amanda Award, ausgezeichnet. Wir sprachen mit ihr über ihre Hauptrolle in Erik Poppes Film, der am 20. September in die Kinos kommt.
  • Kino-Kontinent

    By Peter Horn on 31. August 2018
    Das Afrika Film Festival Köln zeigt vom 13. bis 23. September 80 aktuelle Filme aus 28 afrikanischen Ländern. Immer wieder ein Thema: die innerafrikanischen Migration.
  • Künstlerischer Reigen von dokumentarischem Wert

    By Peter Horn on 26. Juli 2018
    Im Innenhof der Bonner Universität feiert das Festival zum 34. Mal den Stummfilm mit Livemusik-Begleitung.
  • „Diesen Typen spiele ich dir mit allem, was ich habe“

    By Peter Horn on 26. Juli 2018
    Der von Leander Haußmann entdeckte Alexander Scheer („Sonnenallee“) ist ab dem 23. August in der Titelrolle des „Gundermann“ unter der Regie von Andreas Dresen im Kino zu sehen. Wir sprachen mit ihm über die Rolle und seine Anfänge in Bochum.
  • Musikalische Grundierung

    By Peter Horn on 26. Juli 2018
    Die Kombination von Bild und Musik steht beim Kongress SoundTrack_Cologne und dem angegliederten Filmfestival See the Sound im Zentrum. Im Programm ab 23.8. finden sich vor allem aktuelle Musikdokus aus der internationalen Filmszene.
  • „Sie schert sich nicht darum, ob man sie mag oder nicht“

    By Peter Horn on 28. Juni 2018
    Wir sprachen mit Mala Emde („Wir töten Stella“), die unter der Regie von Hans Weingartner („Die fetten Jahre sind vorbei“) die Hauptrolle in dessen Road Movie „303“ übernommen hat, das am 19. Juli in den Kinos startet.